Ladbrokes im Test

Ladbrokes ist einer der Riesen im Sportwetten Business. Mit einer facettenreichen Geschichte und einem seriösen Ruf macht es den anderen Konkurrenten das Leben schwer.

Kurzer Rückblick in Ladbrokes Geschichte

Wie bei den anderen erfolgreichen Sportwetten Anbietern üblich, beginnt die Reise von Ladbrokes in Großbritannien auf einer Pferderennbahn. Auch der Ursprung von bet365, BetVictor und anderen hat dort begonnen. Dabei wissen die wenigsten, dass die Gründer der Sportwetten-Riesen schon damals um die Kundschaft der Pferderennbahn kämpften. Sie standen Seite an Seite mit unterschiedlichen Taktiken und setzten sich auf ihre eigene Art und Weise in dem Business durch.

Bei Ladbrokes beginnt die Reise im Jahre 1886. Zu der Zeit waren Sportwetten in England immer noch illegal und der Job des Buchmacher ein sehr heikler. Dennoch ließen sich die Geschäftsmänner nicht von dem Gesetz einschüchtern und führten ihr Unternehmen weiter. Der Name des Unternehmens wurde 1902 offiziell gegründet und Spieler haben unter dem Namen Ladbrokes erstmals ihre Sportwetten abgegeben. Das Drei-Mann-Unternehmen begann ganz klassisch mit dem normalen Buchmachergeschäft, anschließend mit dem Telefongeschäft im Wettbereich sowie darauffolgend mit der Einführung ins Internet.

Ladbrokes besitzt heute 2700 Wettshops, mehrere 100.000 Telefon Wetten und weit über 1 Million online Spieler und hat es somit zu einem der erfolgreichsten Konzerne der Wettbranche geschafft. Das Unternehmen führt derzeit 14.000 Mitarbeiter. Eine Zeit lang gab es das Gerücht, dass Ladbrokes hauptsächliche Gewinne über die Wett-Shops generiert und das Internet bloß die zweite Geige spielt. Dies kann derzeit widerlegt werden und zeigt heute, dass auch Ladbrokes viel Zeit in die Pflege des Netzwerks online investiert.

Die Bewertung von Ladbrokes

Durchschnittlich ist Ladbroks ein sehr seriöses Unternehmen, das sich sein Ruf mehr als verdient hat. In der Gesamtwertung erreicht es einer Prozentzahl von 83 %, was für einen Sportwetten Anbieter eine beachtliche Zahl darstellt. Besonders überdurchschnittlich ist die Vielzahl der Wettangebote sowie die Einzahlung bei Ladbrokes. Die Bewertung bei diesen Kriterien liegt bei 86 %. Der gute Durchschnitt zeigt sich beim Neukundenbonus, der Ladezeit sowie der Performance mit 76 %. Das Kriterium Sicherheit zeigt sich als Spitzenreiter der Kriterien des Unternehmens. Mit 96 % ist dies eine Quote, die wahrlich als exzellent bezeichnet werden kann. Vor allem Spieler, denen die Sicherheit beim Wetten sehr am Herzen liegt, und das sind bei weitem nicht wenig Menschen, sollten sich Ladbrokes als Alternative anschauen. Somit ist klar, dass dieser Vorteil gegenüber den anderen Konkurrenten ein sehr klares Image schafft und sich somit unter den besten fünf Unternehmen dieser Branche sehen lassen kann.

In den Bereichen wie Wettquoten, Auszahlungen Kundenservice sowie vielen weiteren relevanten Kriterien zeigt sich das Unternehmen als gute Alternative. Die Bewertung liegt dort bei um die 80 % und kann auf jeden Fall als beachtlicher Durchschnitt betrachtet werden.

Wichtige Daten über Ladbrokes

Die Lizenz von dem britischen Unternehmen liegt, wie bei vielen anderen auch, in Gibraltar. Besondere Stärken pflegt das Unternehmen in den Bereichen des sehr guten Wettangebots, vor allen in dem Livestream Bereich. Es punktet mit keinerlei Einzahlungsgebühren sowie einer raschen Auszahlung, die ebenso unkompliziert verläuft und hat genauso eine englische Tradition, die den Ruf des Unternehmens ebenso stärkt. Gegründet wurde es 1886 während es 1998 online ging. Wie bei allen anderen Unternehmen sollte man auch bei diesem Anbieter auf einige Schwächen eingehen: Mit einer gewöhnungsbedürftigen Bedienungsanleitung müssten sich die meisten User wohl erst einmal anfreunden, denn jeder Anfang ist schwer. Sobald man sich aber an die Steuerung gewöhnt hat, scheint diese Schwäche langsam zu verblassen. Was vor allem in Deutschland ein negativer Kritikpunkt sein sollte, ist der Telefon-Support. Dieser ist nicht auf Deutsch möglich. In einer anderen Sprache wie zum Beispiel Englisch ist alles möglich, doch die deutsche Muttersprache wird dort nicht angeboten. Vor allem für User, die nie eine andere Sprache lernen konnten, dürfte dies ein Problem darstellen.

Das Wettangebot

Dass das Wettangebot besonders hervorgehoben wird, haben wir bereits erwähnt. Dazu ein paar ausführlichere Worte: man kann wahrlich auf jeder Sportart wetten wenn man das möchte. Von Cricket, Baseball, American Football und Boxen bis hin zu Floorball, Fußball und Eishockey. Für jeden Sportliebhaber ist etwas dabei. Auch bei der EM oder Formel Eins gibt es Wettchancen. Dabei macht Fußball mehr als die Hälfte aller abgegebenen Wetten aus. Am zweitbeliebtesten ist Tennis mit ca. 10-15 % gefolgt von Basketball. Ebenso ausgebaut ist der Livestream bei Ladbrokes. Dabei werden sogar TV Wetten mit in das Programm aufgenommen, welches für das Unternehmen recht kompliziert erscheint. Dennoch wird auf dieses Angebot nicht verzichtet.

Als Fazit kann also gesagt werden, dass Ladbrokes sich den Karrierestand wesentlich verdient hat. Mit einer überzeugenden Sicherheit und einem erhöhten Angebot sollten Spieler auf ihre Kosten kommen.